Schlemmen mit Bus und Bahn

Stadtleben // Artikel vom 30.03.2007

Die Ecke um Karlsruhe gehört kulinarisch zu den besten Deutschlands. Noch ein Vorteil: Alle interessanten Adressen sind mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu erreichen.

Das trifft für kleine Gasthäuser mit guter und frischer Küche ebenso zu wie für die Gourmet-Tempel rund um Baiersbronn. Jetzt ist die dritte, erheblich erweiterte Auflage des kulinarischen Führers auf dem Markt und sie bietet weit reichende Veränderungen gegenüber den Vorgängern. Erstmals sind 30 Karlsruher Restaurants mit aufgenommen worden, darunter aber nicht nur die Top-Häuser.

Autor Manfred Schweiß (einst Gastro-Chef bei Michelin) stellt nur Betriebe vor, in denen der Gast einen reellen Gegenwert für sein Geld erhält; "Preis-wert" lautet seine Philosophie. Und er kennt alle Häuser des 400 Seiten dicken Bandes persönlich. Von innen. Auf sein Urteil kann man sich bes­tens verlassen. Sehr guter Serviceteil. -hs


Schlemmen in der Region 3, INFO Verlag, 12,80 Euro www.infoverlag.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL