Sounds Of Life: Saison 2022/23

Stadtleben // Artikel vom 22.10.2022

Kris Felix Bauer

Die Kuppel der Vierodtbad-Rotunde ist die eigentliche Bühne für den audiovisuellen 360-Grad-Livesoundtrack von Multiinstrumentalist Kris Felix Bauer.

Sein aus max. 40 Personen bestehendes Publikum vertieft sich auf kreisförmig angeordneten Liegen ganz relaxt in die von sphärisch-organischen Kompositionen getragene Deckenprojektion. Die korrespondierenden „Sounds Of Life“ bestehen aus luftigen Instrumentalgitarrenstücken, die sich zu sinfonischen Klanggebilden mit Beat und Bass steigern.

Obwohl nur akustische Instrumente wie Gitarre, Piano und Schlagzeug eingesetzt werden, entwickelt der Soundtack ab der ersten Note einen förmlichen Sog, zieht mit Drive und Dynamik in die von Media Artist Johannes Kulz und Designer Alfi Feijoa kreierten, auf die Architektur der historischen Rotunde abgestimmten Visuals. Die in dramaturgischem Zusammenhang stehenden assoziativen Melodiebögen und Motive bauen sich in aller Ruhe auf, werden einzeln vorstellig und stellenweise zusammengeführt, lassen Raum für leisere Parts und Pausen, die sich dann in kräftigen Passagen auflösen – bis alles in einem furiosen Finale kulminiert!

Bauer, der als Musiker bewusst nicht im Rampenlicht steht, wird von Sopran- und BaritonsängerInnen in den beiden Seiteneinbuchtungen begleitet; ihr mehrstimmiger Gesang beschränkt sich auf fragmentarische Worte oder allenfalls einzelne abstrakte Sätze, die jeder selbst deuten darf. Für eine kristallklare Akustik trotz der zwölf Meter Höhe sorgen nach unten abstrahlende Spezialboxen, damit sich der Klang bei rhythmischen Stücken nicht überschlägt; lange Tonfolgen werden wiederum nach oben abgestrahlt, was ihnen einen schwebenden Charakter verleiht.

Ein Jahrzehnt dauerte die Entwicklung dieses audiovisuellen Gesamtkunstwerks, bis es im November 2021 uraufgeführt wurde – und nach dem neuerlichen Saisonstart (Sa, 22.10.) geht das auf fünf Jahre angelegte Projekt im Rahmen von „Unesco City of Media Arts“ weiter mit monatlichen Konzerten (Fr, 25.11.+24.3.; ; Sa, 28.1.+18.2.) für Thermegäste (19.30 Uhr) wie externe BesucherInnen (21 Uhr). Dazu kommen Sonderevents von der „Ladies Night“ (Mi, 2.11./1.2./1.3., 19.30 Uhr) am Vierordtbad-Frauentag über die jeweiligen „Weihnachts-Specials“ (Thermegäste & Besucher: Sa, 17.12., Ladies Night: Mi, 7.12.) bis hin zu aufs Wesentliche konzentrierten „Gitarrenkonzerten“ (So, 11.12./5.2./26.3., 12.30 Uhr) ohne Visuals, bei denen Bauer omnipräsent aus der Publikumsmitte heraus performt. Einen Eindruck von „Sounds Of Life“ vermittelt nach den Aufgüssen außer an Showtagen die eintrittsfreie Installation mit zwölfminütigen Ausschnitten (19.30/20.30/21.30 Uhr). -pat

Therme Vierordtbad, Rotunde, Karlsruhe
www.soundsoflife.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL