Staatsweingut Karlsruhe-Durlach

Stadtleben // Artikel vom 20.12.2016

Der Durlacher Turmberg ist das „Wahrzeichen für Weinkenner“.

Um beste Qualität zu erhalten, baut man die traditionellen weißen Sorten Riesling, Burgunder und Auxerrois sowie die roten Lemberger und Spätburgunder bevorzugt an; wegen der steilen Hanglage ist vom Schnitt bis zur Lese Handarbeit Pflicht. Gereift und abgefüllt werden die Weine im Stadtbereich frei Haus geliefert. Dabei ist ein Besuch der Vinothek mit ihren individuell zusammenstellbaren Weinpräsenten ausgesprochen empfehlenswert! Verkostet werden kann nach Absprache jederzeit.

Das Staatsweingut Karlsruhe-Durlach bietet aber auch Genuss abseits des Weinregals: mit dem KA Gin. Im vergangenen Weihnachtsgeschäft binnen kürzester Zeit vergriffen, haben die Brenner den Wacholder jetzt das zweite Jahr in Folge mit 54 verschiedenen Gewürzen, Kräutern und Früchten veredelt. -pat

Posseltstr. 19, Karlsruhe, Tel.: 0721/94 05 70, Mo/Mi/Fr 8.30-12.30 Uhr, Di+Do 15-19 Uhr, jeden 1. Sa/Monat (außer Januar) 10-14 Uhr
www.turmbergwein.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL