Strohwelten

Stadtleben // Artikel vom 17.04.2016

Es ist ein eigentlich ganz alltägliches Material, doch ein außergewöhnliches für Skulpturen: Stroh.

Bei den „Strohwelten“ im Blühenden Barock haben Künstler aus Stroh und Getreideähren Gegenstände in Großformat geschaffen – eine Brezel, eine riesige Kaffeemühle, einen Storch mit seiner Beute oder eine Biene auf dem Honigtopf. Auch bei der Ausübung des alten Handwerks kann man zusehen: Jeden Sonntag wird Getreide auf die althergebrachte Art gedroschen.

Im Rahmenprogramm wird am 17.4. Korn in Form von vegetarischem Cous-Cous aus der großen Pfanne serviert; pro Teller gehen mindestens 50 Cent an einen guten Zweck. Und wem der gemütlich suchende Weg durchs Strohlabyrinth zu einfach ist, der kann beim Stroh-Race am 24.4. den Irrgarten gegen die Zeit – und gegen seine rennenden Mitstreiter – durchqueren. -bes

bis 24.4., Blühendes Barock, Ludwigsburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

Das Ettlinger Marktfest ist seit Langem ein Highlight in den Open-Air-Kalendern der Region und beginnt auch 2019 wieder freitags.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.08.2019

Das 1904 eröffnete Weststadt-Traditionslokal feiert seinen Jahrestag.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.



Stadtleben // Tagestipp vom 13.08.2019

Zum 30-Jährigen des Mauerfalls und dem zehnjährigen Bestehen der Juniorbotschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks haben sich 13 von ihnen auf den Weg zu einer grenzenlosen Fahrradtour gemacht.





Stadtleben // Tagestipp vom 08.08.2019

Um den Ursprung drehen sich die 2019er „Schlosslichtspiele“ unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate Comes Late – Love Comes First“.





Stadtleben // Tagestipp vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Auf den ruhigen Wassern des Parksees Kutzerweiher liegt sie malerisch im Herzen von Mannheims grünstem Areal.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Wenn meine Frau scheinheilig fragt „Wo gehst du hin?“ fügt sie stets gleich hinzu: In dein schönes Mühlburg?