Zuckerbecker

Stadtleben // Artikel vom 20.12.2008

Machen wir uns nichts vor: Zuckerbecker-Zeit ist natürlich das ganze Jahr über!

Aber zur Weihnachtszeit ist es doch ein ganzes süßes Stückchen mehr Genuss, in diese nostalgische Welt einzutauchen, denn der Laden strotzt dann nur so von jahreszeitlich passenden Angeboten im üppig angerichteten Dekor.

Im weihnachtlichen Spezialsortiment sind Gewürztees sowie Trinkschokoladen und Trüffelpralinen mit weihnachtlichem Geschmack geboten oder Weihnachtspasteten, die man lieber nicht alleine öffnen sollte, denn übrig lassen können wird man davon nichts und da ist es besser, sie auf zwei bis drei Mägen zu verteilen. Mundlichere Häppchen sind die bunten Pralinchen in Weihnachtsbaumform, die sich sicher auch als Baumschmuck eignen.

Und wer es auch bunt, aber lieber extravagant mag, für den bieten sich die Schoko-Weihnachtsmänner in knalligem grünem, rotem, lila- und natürlich goldfarbenem Stanniolpapier an. -tav

Werderplatz 34, Karlsruhe, spezielle Weihnachtsöffnungszeiten: Mi+Sa 9.30-16 Uhr u. sonst 10-13.30 u. 15-20 Uhr
www.zuckerbecker.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...