Mona Breede & Yves Mettler

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 08.05.2023

Mona Breede

Das Fotoprojekt „Au travail“ der Künstlerin Mona Breede widmet sich dem weiten Feld der Arbeit.

Anhand Porträts von Menschen in ihren Tätigkeitskontexten werden die persönlichen und gesellschaftlichen Aspekte von Beruf und Berufung reflektiert. Besonders angesichts der sozialen Errungenschaften, die in Europa derzeit auf der Kippe stehen und der damit zunehmenden Ungleichheit ist es von Bedeutung, einen genauen Blick auf dieses den Alltag bestimmende Tun zu richten.

Die Ausstellung „Europaplatz (Recht sprechen)“ von Yves Mettlers ist an neun Orten in der Stadt zu sehen, die in Zusammenarbeit mit dem EU-Juristen Antoine Bailleux entstanden ist. Die Idee Europas wird anhand ihrer Rechtsprechung untersucht und die dabei auftauchenden Narrative, als Festung oder Ort der Menschenrechte, in Podcasts skizziert. -sb

Breede: bis 26.5.; Mettler-Vernissage: Mo, 8.5., 19 Uhr, bis 30.5., CCFA, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL