Schätze der Schmuckliebhaber Eva und Peter Herion

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 11.05.2023

Ausstellung im Dialog – Schülerarbeiten aus der ersten Goldschmiedeschule Äthiopiens in Debre Tabor: Halskragen Imankeek, Glasperlen, Leder, Eisendraht, Metall; Massai, Kenia, 20. Jh., Sammlung Eva & Peter Herion, Schmuckmuseum PF, Foto: Petra Jaschke

Ob Afrika, Fernost oder Südsee – das Pforzheimer Sammlerehepaar Eva und Peter Herion war in vielen Ländern der Erde unterwegs.

Reisen und der Kontakt zu den Menschen vor Ort gehörten zu ihren Leidenschaften, und dazu zählte auch das Sammeln von Schmuck aus den unterschiedlichen Regionen. Nach der Neupräsentation von Teilen der Sammlung Herion in einem breiteren Kontext zeigt die Ausstellung einen Großteil der Objekte aus dem Depot des Museums. -rw

Vernissage: Do, 11.5., 19 Uhr, 12.5.-10.9., Schmuckmuseum Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL