Der goldene Schnabel 2022

Stadtleben // Artikel vom 17.06.2022

Georg Schweitzer

Das Karlsruher Haus der Erzählkunst der Wirkstatt ehrt „eine Person des öffentlichen Lebens, die sich in vorbildlicher Weise bemüht, über das gesprochene
Wort eine lebendige Beziehungs- und Gesprächskultur zu schaffen. Die Auszeichnung wird durch Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach, Gründer der Stadt Karlsruhe und vertreten durch Heinrich Pacher, 2022 vergeben an Georg Schweitzer.“

Wir finden: Absolut zurecht! Der Künstler und Clown hat uns zuletzt vom Café Bändel erzählt, einem Stadtteilcafé in Initiativenselbstverwaltung in Beiertheim, das wir wärmstens empfehlen können: guter Kaffee, sehr sehr guter Kuchen.

Zudem moderiert er bei unserer Kunstschau „ZART“ im P8 im Juli die Eröffnung – und zwar in Gestalt einer Führung. Auch bei der Kunstversteigerung wird er wirbeln. Und ausstellen mit seinem Künstleralias Das Änderungsatelier gemeinsam mit Nadja Stemmer. -rowa

Fr, 17.6., 19 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL